Unsere Pfarrerin - unser Pfarrer

 


Pfarrerin Ulla Schneider

 


Pfarrer Ralf Janisch

 

 

  News

 

 

Abschied

„Alles hat seine Zeit“, so heißt es im Buch des Predigers im Alten Testament: … froh sein und trauern, pflanzen und ausreißen, Bauen und einreisen, weinen und lachen - und auch Kommen und Gehen.
Vierundzwanzig Jahre ist es her, dass wir zum 1. August 2000 als gemeinsame Inhaber der Pfarrstelle nach Geisenheim gekommen sind.

Vieles haben wir in diesen zurückliegenden Jahren mit Kirchenvorstand, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mit Ihnen, den Gemeindegliedern auf den Weg gebracht.

Da waren zum einen die Begleitung der Arbeit in vielen Gruppen und Kreisen, Neues wie Gemeinde-fahrten oder den Neujahrsempfang haben wir mit Ihnen angestoßen und aus der Taufe gehoben.

Anderes, zum Beispiel die Kinderfreizeit an Pfingsten, lief viele Jahre sehr gut mit Gruppen bis zu dreißig Kindern und erlebte vor zehn Jahren dann einen Einbruch, auch weil die Zahl der Kinder in der Gemeinde rapide zurück ging.

Zum anderen waren da die Gebäude, die den Kirchenvorstand und uns sehr beschäftigten, vor allem die Renovierung der Kirche mit deren Planung wir 2005/06 begannen und die mit der Gestaltung des Außenbereichs 2017 – mehr als zehn Jahre später – ihren Abschluss fand.

Unser besonderes Augenmerk galt (aber) immer den Gottesdiensten in ihren unterschiedlichen Formen und Anlässen, vom „normalen“ Sonntagsgottesdienst bis zu den Gottesdiensten zur Begleitung von Ereignissen im Leben unserer Gemeindeglieder wie Taufen oder Beerdigungen. Hierzu gehören auch die zahlreichen ökumenischen Gottesdienste mit den Schulen, bei Festen und besonderen Anlässen, im Marienheim.

Wir haben dabei versucht, Glaube und Kirche im Leben der Menschen hier und im Leben der Stadt mit ihren Stadtteilen Gestalt zu geben, Ausdruck zu verleihen und dabei das evangelische Profil sichtbar und erfahrbar zu machen, denn für uns war und ist Kirche, Kirchengemeinde, immer auch Teil der Kommune mit ihren Menschen, die hier leben, ihren Vereinen und Organisationen.

Im Zurückschauen denken wir, dass vieles gelungen ist, manches sicher auch nicht oder nicht so geklappt hat, wie wir und engagierte Mitarbeitende es erhofft und sich vorgestellt haben.

Bei alle dem waren wir wohl nie, um mit dem schweizer Theologen Karl Barth zu sprechen: „Pfarrer, die es den Leuten recht machen“.

Denn als Pfarrerin und Pfarrer sind und bleiben wir zu allererst dem Wort Gottes und den Bekenntnissen und der Ordnung unserer Kirche verpflichtet, auf die wir in Becheln vor 33 Jahren ordiniert wurden und uns verpflichtet haben. Sie, die Gemeindeglieder waren uns immer wichtig, sehr wichtig. Aber das darf nicht heißen, danach zu streben allen ‚gefallen‘ zu wollen. Sondern es heißt, Sie ernst zu nehmen und da, wo ich aus der Sicht dessen, was wir als Pfarrerin und Pfarrer zu vertreten habe, wofür wir in der Gemeinde stehen und im Interesse der Gemeinde zu stehen haben, auch manchmal Wünschen und Ansinnen zu widerstehen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen, die uns auf unserem Weg und bei unserer Arbeit begleitet haben; bei allen, die ihre konstruktiven Vorschläge und Ideen eingebracht haben und die uns besonders in schwierigen Zeiten unterstützt und den Rücken gestärkt haben.

Wir wünschen ihnen allen und der Kirchengemeinde alles Gute und Gottes Segen.

In diesem Sinne à dieu, bei Gott.

 

Ulla Schneider, Pfrin.    

Ralf Janisch, Pfr.

 

Und wir danken den Kollegen und Prädikanten, die uns in diesen Jahren vertreten und unterstützt haben.

 

 

Dankesfibel der Gruppen, Kreise und des Kirchenvorstandes zum Abschied unserer Pfarrer:

 

 

 

 



unser kalender ev kirche geisenheim

Kalender


aus dem Kirchenvorstand

 
Kirchencafé
04. August 
01. September
03. November

Taizé-Andachten 
06. September
04. Oktober
01. November

Einschulung
27. August 

Gemeindefahrt
05. September 

Bibel im Gespräch
19. September 
17. Oktober
21. November

mit Straußwirtschaft
06. Oktober

Diakonie Hessen-Nassau
Sozialberatung
Schuldnerberatung

Tageslosung



unser kalender ev kirche geisenheim

Kalender


aus dem Kirchenvorstand

 
Kirchencafé
04. August 
01. September
03. November

Taizé-Andachten 
06. September
04. Oktober
01. November

Einschulung
27. August 

Gemeindefahrt
05. September 

Bibel im Gespräch
19. September 
17. Oktober
21. November

mit Straußwirtschaft
06. Oktober

Diakonie Hessen-Nassau
Sozialberatung
Schuldnerberatung

Tageslosung